Last Secrets – Blog zu Reisen, Kulinarik, Wellness und Lifestyle von Adelheid Wanninger. Last Secrets – Blog zu Reisen, Kulinarik, Wellness und Lifestyle von Adelheid Wanninger.
Browsing Category

Travel

"Folge mir auf facebook"

Sanfter Tourismus im wahren Sardinien

 

 

 

Die beliebte Ferieninsel Sardinien, die zweitgrößte Insel im Mittelmeer, mit ihren zauberhaften Stränden und Buchten, ist besonders für ihre exklusiven Orte und für luxuriösen Urlaub bekannt.  Die nordöstlich gelegene Provinz Nuoro lädt ein, die Insel zwischen Meer und Bergen zu erleben und auch die gebirgige Gegend im Hinterland mit ihren romantischen, mittelalterlichen Dörfern kennenzulernen: das typische, wahre Sardinien mit gelebten Traditionen – jenseits des Jet Set und mit sanftem Tourismus.

Weiterlesen

Entdeckungen in den Marken

 

Die Marken in Mittelitalien sind die einzige Region Italiens, deren Namen im Plural steht.
Vielleicht wegen ihrer fünf Provinzen: Ancona, Pesaro-Urbino, Macerata, Fermo und Ascoli Piceno.
Charakteristisch ist der Gebirgszug des Apennin mit seinen bis zur Küste hin sanft abfallenden Hügellandschaften, der Heimat vieler kleiner, meist mittelalterlicher Dörfer und Städtchen, in denen der Reisende architektonische Kleinode, kulinarische Besonderheiten, alte Handwerke und oftmals Traumaussichten in Richtung Berge und Meer vorfindet.

Weiterlesen

Downshifting und Wandern in der Südwestpfalz

Besucher der Südwestpfalz erwartet Natur pur: schier endlose Laubmischwälder, beeindruckende Felsformationen, imposante Naturdenkmäler. Ein Landschaftsbild mit Burgruinen und Buntsandsteinfelsen, wie man es so kein zweites Mal findet.

Weiterlesen

Die Grotten von Frasassi

Die Grotten von Frasassi sind wohl die spektakulärsten Tropfstein-Höhlen in ganz Europa. Sie befinden sich in Genga in den Marken, in der Nähe von Fabriano, rund eine Autostunde vom Flughafen Ancona entfernt.  Erst im Jahr 1971 wurden die durch ihre Größe und Farbigkeit beeindruckenden Höhlen entdeckt.

Weiterlesen

Alle Inhalte Unterliegen dem Copyright und spiegeln lediglich die Meinung der Autorin wieder. Adelheid Wanninger, 2018