Freiheitsgefühle im Eggental

Das Südtiroler Eggental liegt atemberaubend eingebettet in den Bergen zwischen Rosengarten und Latemar.  Mit extra vielen Sonnenstunden lockt es  bis weit in den Herbst hinein! Dazu kommt ein Wanderwegenetz, das mehr als 500 Streckenkilometer durch unberührte Natur führt. Und das bei einer sehr geringen Übernachtungskapazität – umgerechnet nur 24 Betten pro Quadratkilometer. Die meisten Hotels sind bereits geöffnet, ab 1. Juli sogar alle! Ab diesem Wochenende sind auch wieder alle Aufstiegsanlagen in Betrieb, die die Gäste bequem in die Höhe befördern. Beste Voraussetzungen also für ungestörte Streifzüge durch das Dolomiten UNESCO Welterbe, sei es zu Fuß oder mit dem Bike.

Weiterlesen

Vom Glück des einfachen Lebens

Sehnsucht Alm – Vom Glück des einfachen Lebens heißt ein wunderschönes neues Buch von Karin Lochner und Peter von Felbert. Auf 192 Seiten erzählen die beiden in Wort und Bild vom Almglück heute und lassen die Leser dabei ins echte Almleben eintauchen.

Weiterlesen

Downshifting und Wandern in der Südwestpfalz

Besucher der Südwestpfalz erwartet Natur pur: schier endlose Laubmischwälder, beeindruckende Felsformationen, imposante Naturdenkmäler. Ein Landschaftsbild mit Burgruinen und Buntsandsteinfelsen, wie man es so kein zweites Mal findet.

Weiterlesen

Locanda Barbarossa im Castello del Sole

Castello del Sole – kann ein Hotel schöner heißen? Wer das Fünf-Sterne-Hotel in Ascona im Tessin besucht, der weiß, dass dieser Name mehr als berechtigt ist. Das Haus der Superlativen liegt nicht nur in einem sonnigen,115 000 Quadratmeter großen Park mit eigenem Strand am Lago Maggiore, sondern darf sich auch über seine eigene 150 Hektar große Landwirtschaft Terreni alla Maggia erfreuen, auf deren Produkte Sternekoch Mattias Roock  täglich für das Gourmet-Restaurant Locanda Barbarossa, sowie alle anderen Restaurants des Hauses zurückgreifen kann.

Weiterlesen

Granada – Wo Kultur und Natur ganz nahe sind

Es gibt viele Gründe, die für einen Urlaub in Andalusien sprechen. Meist sind es die Küstenregionen wie die Costa del Sol, Costa de la Luz, Costa del Almeria oder die Costa Tropical, die die Urlauber an ihre feinen Sandstrände und versteckten Buchten locken. Wer sich jedoch in einer Region wie Granada ins Landesinnere begibt, wird vom landschaftlichen und kulturellen Reichtum der Provinz und ihrer legendären Stadt fasziniert sein.

Weiterlesen

Alle Inhalte Unterliegen dem Copyright und spiegeln lediglich die Meinung der Autorin wieder. Adelheid Wanninger, 2018