Last Secrets – Blog zu Reisen, Kulinarik, Wellness und Lifestyle von Adelheid Wanninger. Last Secrets – Blog zu Reisen, Kulinarik, Wellness und Lifestyle von Adelheid Wanninger.
Browsing Category

Travel

"Folge mir auf facebook"

Luzern – Malerische Landschaften

Seit jeher begeistert die Schweiz ihre Besucher durch ihre malerischen Landschaften. Imposante Berge, sanft gewellte Hügel, silberblaue Seen, schmucke Dörfer und stilvolle Städte wirken wie ein Publikumsmagnet.
Auch Joseph Mallord William Turner, einer der bekanntesten Romantikmaler Englands war fasziniert von der Schweiz.
Stets auf der Suche nach Motiven bereiste er zwischen 1802 und 1844 sechsmal das Land. Dabei war er oft in Luzern. Hier entstanden weltberühmte Aquarelle, die bisher nur in der Tate Gallery in London ausgestellt waren. Anlässlich des 200 jährigen Jubiläums der Kunstgesellschaft und des Kunstmuseums Luzern sind nun fast 90 Meisterwerke erstmals an ihrem Entstehungsort zu sehen!

Weiterlesen

ART DECO HOTEL MONTANA – Genuss über den Dächern von Luzern

Das ART DECO HOTEL MONTANA Luzern bezaubert seine Gäste mit einem harmonischen Ambiente im Art Deco-Stil, ideenreichen Angeboten, einer mit 15 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten Gourmet-Küche und mit viel charmanter Gastfreundschaft. 1910 erbaut, blickt es auf eine lange Tradition zurück. Wer jedoch meint, deshalb auf “altehrwürdigen” Stil  zu treffen, wird überrascht sein. Die Philosophie des Hauses ist einzigartig und wohltuend  anders.  Voll Leben, vieler schöner Ideen, mit Beach Club, Jam Sessions, Bars und Lounges sowie angefüllt mit Mitarbeitern, die den Spirit des Hotels leben. Hier mischt sich Stil und Innovation und geht eine wundervoll zeitgemäße Symbiose ein.

Weiterlesen

Cliffs of Kilkee, Ennis und der Whiskey

Es müssen nicht immer nur die bekanntesten Orte sein, die in einer Destination sehenswert sind. Auf neuen Pfaden wandern, Unbekanntes entdecken: darin liegt oft ein besonderer Reiz. Vergleicht man in Irland in County Clare beispielsweise die berühmten Cliffs of Moher mit den 40 km südlich davon liegenden Kilkee Cliffs, wird dies ganz deutlich.  Letztere kann man ganz ohne Absperrungen und Besucherandrang  noch ganz unverfälscht erleben. Ebenso ist Ennis nicht unbedingt das bekannteste irische Städtchen, aber es sprüht vor Charme und Lebensfreude.

Weiterlesen

Entlang der Shannon- Mündung und des Wild Atlantic Way

Die Shannon Mündung ist wohl eine der reizvollsten Gegenden Irlands. Die teils flache, teils hügelige Landschaft erstrahlt hier ganz besonders in ihrem legendären Grün. Durchzogen wird es vom Blau des River Shannon, der mit seinen fast vierhundert Kilometern Länge Europas längste befahrbare Wasserstrasse ist. An einigen Stellen bildet der Fluss große Seen, zieht durch verschiedene Grafschaften, fließt vorbei an Städten wie  Killaloe und Limerick, bevor er sich schließlich, immer breiter werdend, bei Loop Head mit dem Atlantischen Ozean vereint.

Weiterlesen

Rechts und links der Shannon-Mündung

 

Mit seinen fast vierhundert Kilometern Länge ist der Fluss Shannon in Irland Europas längste befahrbare Wasserstrasse. Der Fluss ist durch den Royal und Grand Canal mit Dublin verbunden. Von seiner Quelle in den Cuilcagh Mountains in der Grafschaft Cavan bildet der Shannon  zunächst Lough Ree und Lough Allen entlang seines Weges, bevor er unweit seiner Mündung noch den Lough Derg entstehen läßt. Bei Loop Head in der Grafschaft Clare fließt der Shannon schließlich in den Atlantischen Ozean.

Weiterlesen

Alle Inhalte Unterliegen dem Copyright und spiegeln lediglich die Meinung der Autorin wieder. Adelheid Wanninger, 2018