Last Secrets – Blog zu Reisen, Kulinarik, Wellness und Lifestyle von Adelheid Wanninger. Last Secrets – Blog zu Reisen, Kulinarik, Wellness und Lifestyle von Adelheid Wanninger.
Browsing Tag

St.Anton

"Folge mir auf facebook"

Ski Arlberg – das größte Skigebiet Österreichs

Lech, Zürs, Stuben, St. Christoph und St. Anton am Arlberg: Die Wiege des alpinen Skilaufs schreibt einmal mehr Skigeschichte. Dank vier neuer Liftanlagen bilden sie seit Dezember das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs! Dank der neuen Arlberger Verbindungsbahn zwischen Zürs und Stuben/Rauz schließt sich nun der Kreis. Die Flexenbahn eröffnete Anfang Dezember und macht Skifahren am Arlberg jetzt noch vielseitiger und komfortabler. Durch die neue Verbindung können Skifahrer alle Orte am Arlberg einfach auf Skiern erreichen.

Weiterlesen

Sterneverdächtige Küche im Hotel Tannenhof*****Superior

Es liegt am schönsten, ruhigsten und sonnigsten Platz in St. Anton: Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Tannenhof ist eines dieser wundervollen, edlen Hideaways, das man eigentlich gar nicht weitersagen dürfte, um es ganz für sich alleine zu haben.
Aber da sind all diese wundervollen Menschen… das gesamte Team um die Regie von Judith Volker und Axel Bach, das sich exzellent um das Wohlbefinden der Gäste bemüht! Und da ist Chef & Gentleman James Baron, der von Gault Millau mit 3 Hauben und 18 Punkten ausgezeichnet wurde. Anlass für mich, dieses „last secret“ doch zu verraten!

Weiterlesen

amala – ein exklusives Spa-Treatment im Hotel Tannenhof *****s

Das Fünf-Sterne-superior-Hotel Tannenhof im St. Anton am Arlberg bietet in edlem Ambiente ein Maximum an Aufmerksamkeiten und Service. Die Gäste können hier in allen Belangen das Beste erwarten. So ist es auch nicht verwunderlich, im Spa-Bereich wertvollste Kosmetika und ausgewählte Treatments und Rituale vorzufinden.
Ein Blick in das Spa Menü zeigt, dass man für die Wohlfühlmomente des Gastes auf ganzheitliche Behandlungen und Produkte auf natürlicher Basis setzt.

Weiterlesen

Alle Inhalte Unterliegen dem Copyright und spiegeln lediglich die Meinung der Autorin wieder. Adelheid Wanninger, 2017