Hoch hinaus im Kaiserwinkl

 

Der Kaiserwinkl ist da, wo Tirol beginnt. Von Bayern kommend wird man hinter dem Grenzübergang  wortwörtlich „kaiserlich“ begrüßt. Der „Zahme Kaiser“ und in seinem Rücken der „Wilde Kaiser“ sind die ersten hochaufstrebenden Boten von Österreichs beliebtem Urlaubsland. Die gezackten Bergmassive haben der sonst sanften Landschaft den Namen gegeben. Besonders Gäste, die das ursprüngliche Tirol lieben und zugleich die Möglichkeit zu sportlichen Aktivitäten, sind im Kaiserwinkl genau richtig.

Weiterlesen

Hotel Peternhof eröffnet neues Fit-Well-Chalet

Das Vier- Stern Superior Hotel Peternhof zählt seit Jahren zu einem der besten und beliebtesten Wohlfühl-Resorts im schönen Kaiserwinkel. Durch ständige Erweiterung und Erneuerung der Hotelanlage gewinnt es stets an Beliebtheit hinzu. Nun wurde das neue Fit-Well-Chalet feierlich eröffnet.

Weiterlesen

Der Geheimtipp – Wildschönau

Ein Tag im Schneeparadies Wildschönau in den Kitzbüheler Alpen hat viele Gesichter. Für den Bauer und Skilehrer Thomas Fill sieht er im Winter in etwa so aus:
Der Stall ist ausgemistet, das Milchvieh gemolken, alle 20 Rinder sind versorgt und zufrieden. Nun beginnt die zweite Schicht für den Mann, der eine unglaubliche Zufriedenheit ausstrahlt. Der Tiroler schlüpft in seinen roten Skianzug, stellt sich direkt vor der hölzernen Haustür seines 300 Jahre alten Wildschönauer Hofes auf die Skier und fährt die Piste hinunter zur Talstation der Schatzbergbahn in Auffach.

Weiterlesen

Vom Schatzberg nach Thierbach

Wildschönau: Auf Kufen ins romantische Thierbach

„Es müssen nicht immer zwei Brettln sein“, meint Rainer Silberberger und empfiehlt das Singlemodell auf zwei Kufen. Sechs Jahre lang war der Rodel-Fan Bürgermeister der Wildschönau – jetzt hat er endlich wieder mehr Zeit für sein liebstes Wintervergnügen und gibt, als Besitzer des kleinesten 4 Sterne-Hotels Tirols, auch seinen Gästen gern manchen guten Tipp auf den Weg.

Weiterlesen

Alle Inhalte Unterliegen dem Copyright und spiegeln lediglich die Meinung der Autorin wieder. Adelheid Wanninger, 2017